Schönstattbewegung - Info zur Veranstaltung 19787

Wir hoffen auf das Licht

Adventlicher Besinnungsnachmittag

- Besinnung - Die Tage in dieser Jahreszeit sind oft dunkel und trübe. Manchmal schlägt sich das auf die Stimmung nieder. Jesus Christus, das Licht der Welt, will unsere Nacht erhellen. Dem Neid, dem Hass, der Lüge und der Gewalt setzt er Hoffnung und Liebe entgegen.
Die Adventstage laden ein, das Dunkel, das uns auch ganz persönlich gefangen nehmen kann, durchbrechen zu lassen von Gottes Licht und Liebe.
Es gibt konkrete Anregungen zur Gestaltung eines lichtvollen Adventsweges.

Weiterer Termin:
Mittwoch, 11.12.2019

jeweils 14.00 Uhr – 17.30 Uhr.
Kosten: 9,00 EURO

Durchführung: Schw. M. Anne-Meike Brück

Info und Anmeldung - bitte bis 5 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung: Schönstattzentrum, Reckingstr. 5, 54295 Trier, Tel. 0651/39984, E-mail schoenstattzentrum-trier@t-online.de

In Kooperation mit der KEB Trier
Zielgruppe:
Ehepaare, Frauen, Junge Erwachsene, Männer, Senioren
Diözese: Trier
Termin:
10.12.19 (Beginn 14:00 Uhr / Ende 17:30 Uhr)
Veranstalter:
Schönstattzentrum Trier
Kosten:
9.00 €
Veranstaltungsort:
Schönstattzentrum Trier
Reckingstr. 5
54295 Trier
Kontakt:
Schw. M. Anne-Meike Brück
Reckingstr. 5
54295 Trier
Tel. 0651/39984
schoenstattzentrum-trier@t-online.de
Weitere Infos:
http://www.schoenstattzentrum-trier.de
Publiziert:
  von Schw. M. Anne-Meike Brück (Schönstattzentrum Trier) am 12.08.19